Transparentpapier


Transparentpapier
Trans|pa|r`ent|pa|pier
(Pauspapier)

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Transparentpapier — bezeichnet weniger die Herstellung einer Papiersorte als deren Verwendung. Transparentpapiere werden für die verschiedensten Verwendungszwecke durch unterschiedliche Herstellungsverfahren durchscheinend (transparent) hergestellt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Transparentpapier — Transparentpapier, s.u. Papier V. B) f) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Transparentpapier — Trans|pa|rẹnt|pa|pier 〈n. 11; unz.〉 durchsichtiges Papier, Pauspapier * * * Trans|pa|rẹnt|pa|pier, das: durchscheinendes [buntes] Seiden od. Pergamentpapier. * * * Trans|pa|rẹnt|pa|pier, das: durchscheinendes [buntes] Seiden od.… …   Universal-Lexikon

  • Transparentpapier — Trans|pa|rẹnt|pa|pier (Pauspapier) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hebelgetriebe — Koppelgetriebe Koppelgetriebe sind Getriebe, die Drehbewegungen in geradlinige oder schwingende Bewegungen umwandeln, auch umgekehrt. Sie zeichnen sich durch die Kopplung von mindestens zwei der beweglichen Elemente mit einer Koppel aus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Koppel (Technik) — Koppelgetriebe Koppelgetriebe sind Getriebe, die Drehbewegungen in geradlinige oder schwingende Bewegungen umwandeln, auch umgekehrt. Sie zeichnen sich durch die Kopplung von mindestens zwei der beweglichen Elemente mit einer Koppel aus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Koppelgetriebe — sind Getriebe, die Drehbewegungen in geradlinige oder schwingende Bewegungen umwandeln, auch umgekehrt. Sie zeichnen sich durch die Kopplung von mindestens zwei der beweglichen Elemente mit einer Koppel aus. Koppelgetriebe sind ungleichmäßig… …   Deutsch Wikipedia

  • Lambert'scher Reflektor — Das Lambertsche Gesetz (Lambertsches Kosinusgesetz), formuliert von Johann Heinrich Lambert, beschreibt die Abhängigkeit der Lichtstärke eines ideal diffus reflektierenden Flächenstücks (einer sogenannten Lambert Fläche) vom Betrachtungswinkel θ …   Deutsch Wikipedia

  • Lambert-Beleuchtungsmodell — Das Lambertsche Gesetz (Lambertsches Kosinusgesetz), formuliert von Johann Heinrich Lambert, beschreibt die Abhängigkeit der Lichtstärke eines ideal diffus reflektierenden Flächenstücks (einer sogenannten Lambert Fläche) vom Betrachtungswinkel θ …   Deutsch Wikipedia

  • Lambert-Strahler — Das Lambertsche Gesetz (Lambertsches Kosinusgesetz), formuliert von Johann Heinrich Lambert, beschreibt die Abhängigkeit der Lichtstärke eines ideal diffus reflektierenden Flächenstücks (einer sogenannten Lambert Fläche) vom Betrachtungswinkel θ …   Deutsch Wikipedia

  • Lambert-Verteilung — Das Lambertsche Gesetz (Lambertsches Kosinusgesetz), formuliert von Johann Heinrich Lambert, beschreibt die Abhängigkeit der Lichtstärke eines ideal diffus reflektierenden Flächenstücks (einer sogenannten Lambert Fläche) vom Betrachtungswinkel θ …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.