unbegabt


unbegabt
`un|be|gabt

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • unbegabt — untalentiert; talentlos; talentfrei * * * un|be|gabt [ ʊnbəga:pt] <Adj.>: nicht begabt; ohne Begabung: eine unbegabte Schauspielerin; ich bin zu unbegabt für die Kunsthochschule; zum Malen, Schreiben, künstlerisch unbegabt sein. Syn.: nicht …   Universal-Lexikon

  • unbegabt — nicht befähigt, schwach, talentlos, unfähig, ungeeignet, ungeschickt, untauglich; (oft abwertend): untalentiert; (Fachspr.): minderbegabt. * * * unbegabt:untalentiert·unfähig;auch⇨dumm(1),⇨unfähig(1)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unbegabt — ụn·be·gabt Adj; nicht adv; unbegabt (für etwas) ohne die nötigen Fähigkeiten für etwas …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unbegabt — ụn|be|gabt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • unfähig — impotent, inkompetent, nicht fähig, nicht kompetent, unbegabt, ungeeignet, unqualifiziert. * * * unfähig:1.〈nichtimstande,gestelltenAnforderungenzugenügen〉untüchtig·impotent;unvermögend(veraltend);auch⇨dumm(1),⇨unbegabt–2.⇨unbegabt–3.u.sein:〈zuetw… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • untalentiert — schwach, unbegabt, unfähig, untauglich; (ugs.): keine Leuchte, nicht gerade eine Leuchte, schwach auf der Brust; (abwertend): unqualifiziert; (Fachspr.): minderbegabt; (Wirtsch.): unproduktiv. * * * untalentiert:⇨unbegabt untalentiert→unbegabt …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Heinrich Jacoby — (* 3. April 1889 in Frankfurt am Main; † 25. November 1964 in Zürich) war ein deutsch schweizerischer Musiker und Begabungsforscher …   Deutsch Wikipedia

  • Asklepiodotos von Alexandria — (griechisch Ἀσκληπιόδοτος Asklēpiódotos; † vor 526) war ein spätantiker griechischer Philosoph. Er gehörte der neuplatonischen Schule in Athen an. Seine Lebenszeit fällt ins 5. und möglicherweise noch ins frühe 6. Jahrhundert.… …   Deutsch Wikipedia

  • dumm — bekloppt (umgangssprachlich); beknackt (umgangssprachlich); einfältig; blöd (umgangssprachlich); unterbelichtet (umgangssprachlich); begriffsstutzig; trottelig (umgangs …   Universal-Lexikon

  • dumm — 1. a) arglos, gedankenlos, naiv, unbedarft, unklug; (salopp): strunzdumm. b) albern, dümmlich, närrisch, unsinnig; (ugs.): blöd, blödsinnig; (abwertend): infantil, kindisch, lächerlich, lachhaft, läppisch, simpel, töricht; (ugs. abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Alan Geoffrey Yates — Carter Brown (* 1. August 1923 in London, England unter dem Namen Alan Geoffrey Yates; † 5. Mai 1985 in Sydney, Australien) war einer der erfolgreichsten, jedoch heute weitgehend unbekannten australischer Kriminalautoren des 20. Jahrhunderts. In… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.