bejammern


bejammern
be|j`am|mern

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bejammern — Bejammern, verb. reg. act. seinen Jammer, d.i. lauten Ausbruch des Schmerzens, über etwas merklich werden lassen, und figürlich auch überhaupt so viel als schmerzhaft beklagen. Einen bejammern. Das ist zu bejammern. Daher bejammernswürdig, adj.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • bejammern — bejammern:⇨beklagen(I,1) bejammern→beklagen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bejammern — V. (Oberstufe) etw. laut und wehleidig beklagen Beispiel: Er saß in einer Kneipe, ließ sich volllaufen und bejammerte voller Selbstmitleid sein Schicksal …   Extremes Deutsch

  • bejammern — be·jạm·mern; bejammerte, hat bejammert; [Vt] etwas bejammern über etwas traurig sein und klagen <sein Schicksal, jemandes Tod bejammern> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bejammern — betrauern; trauern (um) (über) * * * be|jạm|mern 〈V. tr.; hat〉 außerordentlich beklagen, sehr bedauern * * * be|jạm|mern <sw. V.; hat (oft abwertend): jammernd [u. wehleidig] beklagen. * * * be|jạm|mern <sw. V.; hat (oft abwertend): etw …   Universal-Lexikon

  • bejammern — bejöömere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • bejammern — be|jạm|mern …   Die deutsche Rechtschreibung

  • betrauern — bejammern; trauern (um) (über) * * * be|trau|ern [bə trau̮ɐn] <tr.; hat: (über jmdn., etwas) trauern: wir alle betrauern den Tod dieses Mannes. Syn.: ↑ bedauern, ↑ beklagen, trauern über. * * * be|trau|ern …   Universal-Lexikon

  • bejammernswert — be|jạm|merns|wert 〈Adj.〉 1. so beschaffen, dass man es, sie, ihn bejammern muss 2. beklagenswert, zu bedauern ● sein Los ist bejammernswert; er fand sie in einem bejammernswerten Zustand vor * * * be|jạm|merns|wert <Adj.>: Anlass zum… …   Universal-Lexikon

  • beklagen — a) betrauern, beweinen. b) bedauern, jammern, klagen; (ugs. abwertend): lamentieren; (oft abwertend): bejammern. sich beklagen beanstanden, bemängeln, Beschwerde führen, Beschwerden vorbringen, sich beschweren, etwas auszusetzen haben, Klage… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • miserabel — grottenschlecht (umgangssprachlich); katastrophal (umgangssprachlich); lausig; mies (umgangssprachlich); abgrundtief; entsetzlich; abgründig * * * mi|se|ra|bel [mizə ra:bl̩] <Adj.> (emotional) …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.