Waffentechnik


Waffentechnik
W`af|fen|tech|nik

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Waffentechnik — Stich , Hieb und Schusswaffen Die Zwille wurde als Spielgerät erdacht und später als Waffe …   Deutsch Wikipedia

  • Waffentechnik — Wạf|fen|tech|nik, die: Bereich der Technik, der sich mit der Entwicklung u. Bereitstellung von Waffen o. Ä. befasst. * * * Wạf|fen|tech|nik, die: Bereich der Technik, der sich mit der Entwicklung u. Bereitstellung von Waffen o. Ä. befasst …   Universal-Lexikon

  • Waffentechnik — Wạf|fen|tech|nik …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verband für Waffentechnik und -geschichte — e.V. (VdW) Zweck: Interessengemeinschaft zum Waffenrecht, Sachverständigenwesen, Schießsport Vorsitz: Hans Scholzen Gründungsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Kadenz (Waffentechnik) — Die Kadenz (auch: Feuerrate, Schussfrequenz) bezeichnet in der Waffentechnik die Feuergeschwindigkeit eines Geschützes oder einer automatischen Handfeuerwaffe. Sie wird in Schuss pro Zeiteinheit angegeben, normalerweise in Schuss pro Minute oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Kompensator (Waffentechnik) — Springfield Armory Custom XD 40 V 10 mit Kompensator …   Deutsch Wikipedia

  • Mine (Waffentechnik) — Der Begriff Mine in Bezug auf Waffentechnik wird in mehreren Bereichen verwendet: Bis zum Ersten Weltkrieg verstand man unter dem Begriff unterirdische Stollen, welche durch Mineure unter gegnerische Stellungen gegraben wurden (siehe Minenkrieg) …   Deutsch Wikipedia

  • Nuss (Waffentechnik) — Die Nuss ist ein entscheidendes Teil im Abzug der meisten mittelalterlichen Armbrüste. Sie wurde aus Horn, Hirschgeweih und später auch aus Metall hergestellt. Die Nuss dient dazu, die Bogensehne festzuhalten, bevor die unter Druck stehende Nuss… …   Deutsch Wikipedia

  • Verschluss (Waffentechnik) — Zerlegter Verschluss eines Repetiergewehres Der Verschluss ist eine Baugruppe eines Hinterladers und schließt den Lauf nach hinten ab. Der Verschluss verhindert das Austreten von Treibladungsgasen nach hinten. Er muss dabei stabil genug sein, um… …   Deutsch Wikipedia

  • Double Action (Waffentechnik) — Der Abzug ist die Einrichtung an einer Schusswaffe, mit der die Fingerbewegung über eine Mechanik auf den schussauslösenden Mechanismus der Waffe wirkt. Inhaltsverzeichnis 1 Sprachgebrauch 2 Geschichte 3 Konstruktiv 4 Abzugsbauweisen 5 Abzugsva …   Deutsch Wikipedia

  • Dreibein (Waffentechnik) — Bombarde auf Blocklafette Kanone auf Wandlafette …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.