achtfältig


achtfältig
`acht|fäl|tig
(veraltet für achtfach)

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achtfältig — Achtfältig, adj. et adv. gleichfalls ein vermehrendes Zahlwort, welches mit dem vorigen gleich bedeutend ist, aber im Hochdeutschen seltener gebraucht wird. S. Fältig …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • achtfältig — ạcht|fäl|tig 〈Adj.; veraltet für〉 achtfach * * * ạcht|fäl|tig <Adj.> (veraltet): achtfach …   Universal-Lexikon

  • -fältig — fäl|tig [mhd. valtec, veltec, weitergeb. aus mhd. valt, ahd falt, zu ↑ Falte]: in Zusb., z. B. achtfältig, vielfältig. * * * fäl|tig [mhd. valtec, veltec, weitergeb. aus mhd. valt, ahd falt, zu ↑Falte]: in Zusb., z. B. achtfältig, vielfältig …   Universal-Lexikon

  • dreifältig — drei|fäl|tig: vgl. ↑achtfältig …   Universal-Lexikon

  • fünffältig — fụ̈nf|fäl|tig <Adj.>: vgl. ↑achtfältig …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.