Eiweißstoff


Eiweißstoff
Ei|weiß|stoff

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eiweißstoff — Ei|weiß|stoff, der <meist Pl.>: ↑ Eiweiß (2), eiweißartige Verbindung. * * * Ei|weiß|stoff, der <meist Pl.>: ↑Eiweiß (2), eiweißartige Verbindung …   Universal-Lexikon

  • Eiweißstoff — Ei|weiß|stoff …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Antigen — An|ti|gen 〈n. 11; Biochem.〉 artfremder Eiweißstoff, der im Blut von Mensch u. Tier die Bildung von Antikörpern anregt [<grch. anti „gegen“ + genos „Art, Geschlecht“] * * * An|ti|gen [Kurzw. aus Antisomatogen (↑ anti griech. sõma = Körper; ↑… …   Universal-Lexikon

  • Fibrin — ◆ Fi|brin 〈n. 11; unz.; Med.〉 Eiweißstoff des Blutes, der bei der Blutgerinnung entsteht; Sy Blutfaserstoff [<lat. fibra „Faser“] ◆ Die Buchstabenfolge fi|br... kann in Fremdwörtern auch fib|r... getrennt werden. * * * Fi|b|rin [lat. fibra =… …   Universal-Lexikon

  • Phototrophie — Die Rotalge Stylonema alsidii ist phototroph. Phototrophie oder Fototrophie (von altgriechisch φῶς phos = das Licht + τροφή trophé = die Ernährung) bezeichnet die Nutzung von Licht als Energiequelle durch Lebewesen. Das Licht wird gebraucht …   Deutsch Wikipedia

  • Eiweiß — Protein; Polypeptid (fachsprachlich); Eiklar * * * Ei|weiß [ ai̮vai̮s], das; es, e: 1. <ohne Plural> den Dotter umgebender farbloser Bestandteil des Hühner , Vogeleis: Eiweiß und Dotter trennen; (in Maßangaben) drei Eiweiß zu Schnee… …   Universal-Lexikon

  • Fibrinogen — ◆ Fi|bri|no|gen 〈n. 11; unz.〉 im Blut vorkommendes Protein, Vorstufe des Fibrins [<Fibrin + grch. gennan „erzeugen“] ◆ Die Buchstabenfolge fi|br... kann in Fremdwörtern auch fib|r... getrennt werden. * * * Fi|b|ri|no|gen [↑ gen], das; s, e: ↑… …   Universal-Lexikon

  • Fibroin — ◆ Fi|bro|in 〈n. 11; unz.; Biochem.〉 ein Protein, wesentlicher Bestandteil der Naturseide [<lat. fibra „Faser“] ◆ Die Buchstabenfolge fi|br... kann in Fremdwörtern auch fib|r... getrennt werden. * * * Fi|b|ro|in [lat. fibra = Faser], das; s, e …   Universal-Lexikon

  • Noxin — No|xin 〈n. 11; Med.〉 körpereigener Eiweißstoff, der beim Abbau im Organismus eine starke Giftwirkung entwickelt [verkürzt <Noxe + Toxin] * * * No|xin, das; s, e <meist Pl.> [zusgez. aus ↑Noxe u. ↑Toxin] (Med.): im Organismus zugrunde… …   Universal-Lexikon

  • Seidenleim — Sei|den|leim, der: leimartiger Eiweißstoff, der den Rohseidenfaden umgibt u. verklebt. * * * Sei|den|leim, der: leimartiger Eiweißstoff, der den Rohseidenfaden umgibt u. verklebt …   Universal-Lexikon

  • Leber: Stoffwechsel, Gallenfarbstoff, Erkrankungen —   Die Leber spielt nicht nur bei der Entgiftung des Bluts eine große Rolle, sie ist auch in der Lage, Nährstoffe, die in großen Mengen im Blut vorkommen und zurzeit vom Körper nicht verwertet werden können, in eine Speicherform umzuwandeln.… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.