Essgewohnheit


Essgewohnheit
`Ess|ge|wohn|heit
meist Plur.

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Essgewohnheit — Ẹss|ge|wohn|heit 〈f. 20; meist Pl.〉 das Essen betreffende Angewohnheit einer Person od. eines Volkes * * * Ẹss|ge|wohn|heit, die <meist Pl.>: das Essen betreffende Gewohnheit eines Menschen, einer bestimmten Gruppe, eines Volkes: die en… …   Universal-Lexikon

  • Essgewohnheit — Ẹss|ge|wohn|heit meist Plural …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Grits — ist eine auf geriebenem Mais basierende Speise, die besonders in den amerikanischen Südstaaten beliebt ist. Alternativ kann Grits auch aus Weizen hergestellt werden. Grits besitzt eine Verwandtschaft zu Polenta und Grießbrei. Grits kann warm oder …   Deutsch Wikipedia

  • Gewohnheit — Gepflogenheit; Angewohnheit; Sitte; Brauch; Regel; Konvention; Usus * * * Ge|wohn|heit [gə vo:nhai̮t], die; , en: das, was man immer wieder tut, sodass es schon selbstverständlich ist; zur Eigenschaft gewordene Handlungsweise: das abendliche Glas …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.