Gestaltungskraft


Gestaltungskraft
Ge|st`al|tungs|kraft

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gestaltungskraft — Ge|stạl|tungs|kraft, die <o. Pl.>: künstlerische Fähigkeit, etw. zu gestalten …   Universal-Lexikon

  • Gestaltungskraft — Ge|stạl|tungs|kraft …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Demokratische Volkspartei — Die Demokratische Volkspartei (DVP) war eine liberale Partei im Südwesten Deutschlands, deren Tradition vom baden württembergischen Landesverband der FDP fortgeführt wird. Ihren ursprünglichen Bezug hatte die DVP in der württembergischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Klages — Die „Kosmiker“ (v.l.n.r.) Karl Wolfskehl, Alfred Schuler, Ludwig Klages, Stefan George, Albert Verwey Friedrich Konrad Eduard Wilhelm Ludwig Klages (* 10. Dezember 1872 in Hannover; † 29. Juli 1956 in Kilchberg, Schweiz) war ein deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Rainer Hausmann — (* 15. September 1944 in Ansbach) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Er war von 1990 bis 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht, internationales Verfahrensrecht, Rechtsvergleichung und europäisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Клагес Людвиг — Клагес (Klages) Людвиг (10.12.1870, Ганновер, ‒ 29.7.1956, Кильхберг), немецкий психолог и философ иррационалист. По профессии химик, жил в Мюнхене, где с 1905 вёл семинар по проблемам выражения (с 1919 ‒ в Кильхберге близ Цюриха). Получил… …   Большая советская энциклопедия

  • Клагес — (Klages)         Людвиг (10.12.1870, Ганновер, 29.7.1956, Кильхберг), немецкий психолог и философ иррационалист. По профессии химик, жил в Мюнхене, где с 1905 вёл семинар по проблемам выражения (с 1919 в Кильхберге близ Цюриха). Получил широкую… …   Большая советская энциклопедия

  • Andre Masson — André Masson (* 4. Januar 1896 in Balagny sur Thérain (Département Oise); † 28. Oktober 1987 in Paris) war ein französischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • André Masson — (* 4. Januar 1896 in Balagny sur Thérain, Département Oise; † 28. Oktober 1987 in Paris) war ein französischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Angelika Kirchschlager — bei der Eröffnung der Wiener Festwochen 2008. Angelika Kirchschlager (* 24. November 1965 in Salzburg) ist eine österreichische Sängerin (Mezzosopran). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Astralleib — oder Astralkörper (von lateinisch astralis „sternartig“) ist ein Begriff zur Bezeichnung einer unsichtbaren, wolkenartigen „Hülle“, die nach manchen religiösen und okkulten Lehren den Menschen bzw. dessen Seele umgibt und den Tod des materiellen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.