Gesteinsart


Gesteinsart
Ge|steins|art

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gesteinsart — Säulenbasalt Als Gestein bezeichnet man eine feste, natürlich auftretende, in der Regel mikroskopisch heterogene Vereinigung von Mineralen, Gesteinsbruchstücken, Gläsern oder Rückständen von Organismen mit einem weitgehend konstanten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesteinsart — Ge|steins|art, die: Art des Gesteins (1) …   Universal-Lexikon

  • Gesteinsart — Ge|steins|art …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Röt (Gesteinsart) — Trias 250  – 245  …   Deutsch Wikipedia

  • Kochstein — Kochsteine der Miwok mit dazugehöriger Holz „Gabel“. In den meisten Gebieten Kaliforniens wurde in wasserdichten Körben gekocht. Der Maisbrei wurde mit glühendheißen Steinen erhitzt, die mit der Holz „Gabel“ immer wieder gegen neue heiße Steine… …   Deutsch Wikipedia

  • Bald-Rock-Nationalpark — Bald Rock National Park Blick von der Spitze des Bald Rocks …   Deutsch Wikipedia

  • Biostratonomie — Die Biostratinomie (auch Biostratonomie) ist die Lehre von der Einregelung und Anordnung der Fossilien im Gestein. Sie umfasst alle Vorgänge am Individuum vom Absterben bis zur endgültigen Einbettung in das Sediment. Fossilien können nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Eystrahorn — Krossanesfjall Eystrahorn Höhe 716 m Lage Ost Island …   Deutsch Wikipedia

  • Klaubsteinmauer — Alter Römerweg zwischen zwei Trockenmauern Inishmaan Gardens Trockenmauerwerk ist Mauerwerk, das aus Natursteinen ohne Zuhilfenahme von …   Deutsch Wikipedia

  • Klaubsteinmauern — Alter Römerweg zwischen zwei Trockenmauern Inishmaan Gardens Trockenmauerwerk ist Mauerwerk, das aus Natursteinen ohne Zuhilfenahme von …   Deutsch Wikipedia

  • Krossanesfjall — Eystrahorn Höhe 716 m Lage …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.