Kutschersitz


Kutschersitz
K`ut|scher|sitz

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kutschersitz — Als Kutschersitz wird in der Krankenpflege und Physiotherapie eine atementlastende Sitzposition bezeichnet. Beim Kutschersitz wird durch Dehnung des Brustkorbs die Atemfläche vergrößert, was eine tiefes Einatmen ermöglicht, hierbei werden die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kutschersitz — Kụt|scher|sitz, der: Kutschbock …   Universal-Lexikon

  • Kutschersitz — Kụt|scher|sitz …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Heuerntemaschinen — (hierzu Tafel »Heuerntemaschinen I. u. II«), Geräte und Maschinen zur Heuernte. Von England und Amerika bei uns eingeführt. werden sie jetzt in überwiegendem Maß in Deutschland hergestellt und zwar mit dem Bestreben, diese Hilfsmittel allen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wagen [2] — Wagen, Fuhrwerk mit (gewöhnlich vier) Rädern. Der Gebrauch der W. reicht bei den Ägyptern bis mindestens um 2000 v. Chr. hinauf; um 1300 führten die Ägypter zweiräderige Streitwagen (s. d.) mit sechsspeichigen Rädern und unmittelbar auf der Achse …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heurechen — Heurechen, Vorrichtung zum reinen Aufsammeln von Heu und Grummet auf Wiesen sowie von Getreidehalmen auf dem Ackerfeld, in starker Ausführung auch zum Zusammenschleppen von Dürrfutter. An Stelle des hölzernen Handrechens, wie er im Kleinbetrieb… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Chronische Bronchitis — Klassifikation nach ICD 10 J41 Einfache und schleimig eitrige chronische Bronchitis J41.0 Einfache chronische Bronchitis J4 …   Deutsch Wikipedia

  • Epiglottitis — Klassifikation nach ICD 10 J05.1 Akute Epiglottitis …   Deutsch Wikipedia

  • Wagenlichter — Wagenlichter, starke, aber kurze Wachskerzen für die vorn neben dem Kutschersitz angebrachten, zum Erleuchten des Wegs bei Nacht bestimmten Wagenlaternen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lenken — Lenken, bei Fuhrwerken aller Art, bei Zug u. Reitthieren, eine Bewegung seitwärts geben. Et ist bes. bei Pferden ein Gegenstand besonderer Aufmerksamkeit u. geschieht entweder durch Führung mit der Hand od. auch, beim gemeinen Fuhrwesen, durch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bremsen [2] — Bremsen, Vorrichtungen, die benutzt werden, durch Erzeugung eines Bewegungswiderstandes bei Maschinen, besonders Hebemaschinen und Fahrzeugen, die Geschwindigkeit der Bewegung zu mindern, innerhalb gewisser Grenzen zu halten, die Maschinen zum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.