ob


ob
1`ob
K 81: das Ob und Wann
2ob
2`ob
Präp. mit Dativ (veraltet, noch landsch. für oberhalb, über); z. B. ob dem Walde, Rothenburg ob der Tauber; Präp. mit Gen., seltener mit Dat. (geh. veraltend für wegen), z. B. ob des Glückes, ob gutem Fang erfreut sein

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.