Quillajarinde


Quillajarinde
Quil|la|ja|rin|de

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Quillajarinde — Quil|la|ja|rin|de 〈f. 19; unz.〉 gelbweiße Rinde des Seifenbaumes, die reinigende Saponine enthält u. deshalb als Reinigungs u. Entfleckungsmittel verwendet wird; Sy Panamarinde, Seifenrinde * * * Quillajarinde,   Pạnamarinde, Seifenrinde,… …   Universal-Lexikon

  • Quillajarinde — Quil|la|ja|rin|de 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 gelblich weiße Rinde des Seifenbaumes, die reinigende Saponine enthält u. deshalb zum Reinigen u. Entflecken dient, Seifenrinde; Syn. Panamarinde …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Quillajarinde — Quil|la|ja|rin|de die; : gelbliche Rinde der Quillaja, deren Extrakte als milde Waschmittel u. als Zusätze zu Kosmetika verwendet werden …   Das große Fremdwörterbuch

  • Quillajarinde — Quil|la|ja|rin|de …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Panamarinde — Pạ|na|ma|rin|de 〈f. 19; unz.〉 = Quillajarinde * * * Pạnamarinde,   die Quillajarinde.   * * * Pạ|na|ma|rin|de, die: Quillajarinde …   Universal-Lexikon

  • Seifenrinde — Sei|fen|rin|de 〈f. 19; unz.〉 = Quillajarinde * * * Seifenrinde,   die Quillajarinde.   * * * Sei|fen|rin|de, die: Quillajarinde …   Universal-Lexikon

  • Waschmittel [1] — Waschmittel, fettlose. Die durch den Krieg verursachte große Knappheit an Fetten und Oelen zur Herstellung von Seife und seifenhaltigen Waschmitteln[654] hat eine neue Industrie geschaffen: die Industrie fettloser Waschmittel. Wir haben zwar… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Seifenbaum — Sei|fen|baum 〈m. 1u〉 in Südamerika heimischer Baum, aus dem Quillajarinde gewonnen wird: Quillaja saponaria; Sy Quillaja * * * Seifenbaum,   1) Quillaja, Gattung der Rosengewächse mit vier Arten im gemäßigten Südamerika; immergrüne kleine Bäume… …   Universal-Lexikon

  • Motten — (Schaben, Tineïdae), Familie der Schmetterlinge, kleine, oft sehr kleine Falter von mannigfachem und zierlichem Bau, mit borstenförmigen Fühlern, meist sehr stark entwickelten und besonders dicht buschig beschuppten Lippentastern, schmalen, oft… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Quillāja — Mol. (Seifenspiere), Gattung der Rosazeen, große, immergrüne Bäume mit zerstreut stehenden, ungeteilten, dicklederigen Blättern, achselständigen Blüten und sternförmig gespreizten, zweiklappig ausspringenden Früchten mit zahlreichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Saponīne — Saponīne, im Pflanzenreich weitverbreitete Kolloidsubstanzen, finden sich z. B. in der Wurzel des Seifenkrauts (Saponaria officinalis, Saponin), von Gypsophila Struthium (14,5 Proz.) und Polygala Senega (Senegin), in den Samen der Kornrade… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.