Scheckfähigkeit


Scheckfähigkeit
Sch`eck|fä|hig|keit,
die; -

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scheckfähigkeit — Schẹck|fä|hig|keit, die (Rechtsspr.): Berechtigung einer Person, mit ↑ Schecks (1) zu zahlen. * * * Schẹck|fä|hig|keit, die (Rechtsspr.): Berechtigung einer Person, mit 1Schecks (1) zu zahlen …   Universal-Lexikon

  • Scheckfähigkeit — Fähigkeit, rechtswirksam als Aussteller oder Indossant einen ⇡ Scheck zu begeben (aktive Sch.) oder Bezogener eines Schecks sein zu können (⇡ passive Sch.). – Aktive Sch. besitzt jede geschäftsfähige Person (⇡ Geschäftsfähigkeit). Schecks dürfen… …   Lexikon der Economics

  • Scheckfähigkeit — Schẹck|fä|hig|keit, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • passive Scheckfähigkeit — Fähigkeit, Bezogener eines ⇡ Schecks zu sein. P. Sch. haben nur öffentliche und private Kreditinstitute; doch wird die Gültigkeit der Urkunde als Scheck durch die Nichtbeachtung dieser Vorschrift nicht berührt (Art. 3, 54 ScheckG) …   Lexikon der Economics

  • KSK Heilbronn —   Kreissparkasse Heilbronn …   Deutsch Wikipedia

  • Kreditinstitut — Ein Kreditinstitut oder Geldinstitut ist ein Unternehmen, das Bankgeschäfte gewerbsmäßig oder in einem Umfang betreibt, der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert. In Deutschland ist dies in § 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreissparkasse Heilbronn —   Kreissparkasse Heilbronn …   Deutsch Wikipedia

  • Kreissparkasse Kölleda — Die Kreissparkasse Kölleda war eine bis 1952 selbständige Sparkasse in Kölleda. Die Sparkasse fusionierte zur Kreissparkasse Sömmerda und später zur Sparkasse Mittelthüringen. Die geschichtliche Entwicklung der Sparkasse in Kölleda Am 1. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreissparkasse Saarbrücken — Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte …   Deutsch Wikipedia

  • Kreissparkasse des Eckartsbergaer Kreises — Die Kreissparkasse Kölleda war eine bis 1952 selbständige Sparkasse in Kölleda. Die Sparkasse fusionierte zur Kreissparkasse Sömmerda und später zur Sparkasse Mittelthüringen. Die geschichtliche Entwicklung der Sparkasse in Kölleda Am 1. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • Sparkasse Kölleda — Die Kreissparkasse Kölleda war eine bis 1952 selbständige Sparkasse in Kölleda. Die Sparkasse fusionierte zur Kreissparkasse Sömmerda und später zur Sparkasse Mittelthüringen. Die geschichtliche Entwicklung der Sparkasse in Kölleda Am 1. Juli… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.