Schufterei


Schufterei
Schuf|te|rei
(ugs.)

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schufterei — Knochenarbeit; Schinderei; Tortur; Maloche (umgangssprachlich); Plackerei (umgangssprachlich); Rackerei * * * Schuf|te|rei1 〈f. 18; unz.; umg.〉 anhaltendes Schuften Schuf|te|rei2 〈f …   Universal-Lexikon

  • Schufterei — 1Schufterei,die:⇨Mühsal 2Schufterei,die:⇨Gemeinheit …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schufterei — Schuf|te|rei (umgangssprachlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Knochenarbeit — Schufterei; Schinderei; Tortur; Maloche (umgangssprachlich); Plackerei (umgangssprachlich); Rackerei * * * Knọ|chen|ar|beit 〈f. 20; unz.; umg.〉 sehr harte körperliche Arbeit * * * Knọ|chen|ar|beit, die (ugs.) …   Universal-Lexikon

  • Schinderei — Schufterei; Knochenarbeit; Tortur; Maloche (umgangssprachlich); Plackerei (umgangssprachlich); Rackerei * * * Schin|de|rei 〈f. 18〉 I 〈unz.〉 schwere, mühsame Arbeit, Plage II …   Universal-Lexikon

  • Tortur — Schufterei; Knochenarbeit; Schinderei; Maloche (umgangssprachlich); Plackerei (umgangssprachlich); Rackerei; Pein; Strapaze; Quälerei; Agon …   Universal-Lexikon

  • Maloche — Schufterei; Knochenarbeit; Schinderei; Tortur; Plackerei (umgangssprachlich); Rackerei; Arbeit; Job; Beruf; Anstellung; Beschäftigung; …   Universal-Lexikon

  • Plackerei — Schufterei; Knochenarbeit; Schinderei; Tortur; Maloche (umgangssprachlich); Rackerei; Plage; Qual; Sklaverei; Quälerei; Mühe; …   Universal-Lexikon

  • Rackerei — Schufterei; Knochenarbeit; Schinderei; Tortur; Maloche (umgangssprachlich); Plackerei (umgangssprachlich) * * * Ra|cke|rei, die; (ugs.): [ständiges] Rackern. * * * Ra|c …   Universal-Lexikon

  • Knochenarbeit — Schwer[st]arbeit, Strapaze; (bildungsspr.): Herkulesarbeit, Sisyphusarbeit; (ugs.): Plackerei, Rackerei; (abwertend): Kärrnerarbeit, Schinderei, Sklavenarbeit; (ugs. abwertend): Schufterei; (ugs. emotional verstärkend): Heidenarbeit; (salopp… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Jens Christian Djurhuus — Jens Christian Djurhuus, genannt Sjóvarbóndin (* 21. August 1773 in Nes (Eysturoy), Färöer; † 29. November 1853 in Kollafjørður) war färöischer Bauer und der erste Dichter, der auf Färöisch schrieb. Die mündlich überlieferten färöischen Balladen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.