Stiftskirche


Stiftskirche
St`ifts|kir|che

Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stiftskirche — Stiftskirche …   Deutsch Wörterbuch

  • Stiftskirche — Dom …   Das große Fremdwörterbuch

  • Stiftskirche — Das Stift Melk Ein Stift (neutrum, Plural: Stifte oder selten Stifter) ist jede mit Vermächtnissen und Rechten ausgestattete, zu kirchlichen Zwecken bestimmte und einer geistlichen Körperschaft übergebene (gestiftete) Anstalt mit allen dazu… …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche — Stịfts|kir|che 〈f. 19〉 zu einem Stift gehörende Kirche * * * Stịfts|kir|che, die: zu einem ↑ 2Stift (1 a) gehörende Kirche. * * * Stịfts|kir|che, die: zu einem 2↑Stift (1 a) gehörende Kirche …   Universal-Lexikon

  • Stiftskirche — Stịfts|kir|che …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Stiftskirche Stuttgart — Stiftskirche um 1900 Die in der Stuttgarter Innenstadt gelegene Stiftskirche ist die Hauptkirche der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und Pfarrkirche der Stiftskirchengemeinde innerhalb des Kirchenkreises Stuttgart. Als Innenstadtkirche… …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche (Stuttgart) — Stiftskirche um 1900, Ansicht von Osten (Schillerplatz) …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche St. Goar — Blick auf Sankt Goar …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche (Neustadt an der Weinstraße) — Stiftskirche in Neustadt an der Weinstraße (der Kamin vor dem kleinen Dachreiter markiert die Trennungslinie; links davon ist der katholische Bereich mit Dachreiter, rechts der protestantische Teil mit den beiden Türmen) …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche Quedlinburg — Stiftskirche von Süden St. Servatius (auch als St. Servatii oder Quedlinburger Dom bezeichnet) in Quedlinburg ist ein den Heiligen Dionysios und Servatius geweihtes Denkmal hochromanischer Baukunst. Die flachgedeckte dreischiffige Basilika war… …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche Öhringen — Stiftskirche und Schloss Die evangelische Stiftskirche St. Peter und Paul ist das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt Öhringen. Die spätgotische, dreischiffige Hallenkirche wurde von 1454 bis 1497 errichtet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.